Unser E-Wurf ausgezogen,    wir wünschen allen viel Glück !!!

Unser E-Wurf vom 26.02.2017   6 Rüden / 4 Hündinnen 

               aus

Bella vom Rahringsundern

13-0348, DGStB. 67756 Sil, S, VJP(69),              HZP LE=12(192), VGP(320/1.Pr/ÜF) BZs SG-SG-51, HQ-91 HD-B

                nach

12-0296 Athos von der Krümmelbach

DGStB. 66733, Sil, HN, BTR, LN, AH, S, VJP(72)

HZP LE=10(180), B-HZP LE=11(182),

VGP(321/3.Pr/ÜF) LE=4, B-VGP(326/1.Pr/ÜF) LE=4

SG-SG-53, HQ=1,00, HD-A

Bei Interesse an einem Welpen, sendet uns bitte eine E-Mail unter reinhardt-maler@web.de oder

ruft an unter 0151/14710430

Wir züchten Hunde für die Jagd und möchten möglichst alle unsere Welpen in Jägerhände verkaufen.

 

Unser großes Anliegen ist es, dass jeder Welpe den zu ihm passenden Besitzer findet. Es macht keinen Sinn, dass ein unerfahrener Erstlingsführer den absoluten Kopfhund erwirbt. Zum Beispiel sollte ein Jäger, der den Hund hauptsächlich für die Schweißarbeit und als Begleiter im Waldrevier braucht, eher einen ruhigen Welpen bekommen.

 

Wir sind der Meinung, dass man einen Welpen erst dann ordentlich aussuchen kann, wenn die Welpen sich schon länger draußen im Freien bewegen.

Aus diesem Grund werden die Welpen in Absprache mit den Käufern erst in der 7ten Woche ausgesucht.

 

Bei gleichen Wünschen sind folgende Fragen entscheidend: Erhält der Hund angemessene Jagdgelegenheit? Und dann der Zeitpunkt der festen Bestellung ab Wurfdatum.

Nach der festen Bestellung machen wir einen Kaufvertrag und erwarten wir eine Anzahlung.

 

Welpengespräche : " Und ? Wer ist dein Favorit ? "